Monthly Archives: August 2014

9783462046922

ERSTE BÜCHER: PROSA- UND LYRIKDEBÜTS HERBST 2014, VERENA GÜNTNER

In diesem Herbst erscheinen viele spannende Prosa- und Lyrikdebüts. Einige von ihnen stellen wir in den kommenden Wochen vor. Den Autoren haben wir ein paar Fragen zur Literatur und Person gestellt. Heute: Verena Güntner Luis hat sein Leben also fest im Griff, denn er hat einen Plan – bis er eines Tages auf die harte Tour lernen […]

g-Trompeter-Julia-Die-Mittlerin

Erste Bücher: Prosa- und Lyrikdebüts Herbst 2014

Auch abseits der Longlist gibt es Literatur: In diesem Herbst erscheinen viele spannende Prosa- und Lyrikdebüts. Einige von ihnen stellen wir in den kommenden Wochen vor. Den Autoren haben wir ein paar Fragen zur Literatur und Person gestellt. Heute: Julia Trompeter, In ihrem Debüt »Die Mittlerin« wirft sie einen Blick auf den Literaturbetrieb und die Berliner Szene, […]

Einsendungen

Amtliches Endergebnis

Endstand: rund 600 Einsendungen. Jetzt sind die Lektoren dran: Diana Stübs (Rowohlt Verlag), Susanne Krones (Luchterhand Verlag), Gunnar Cynybulk (Aufbau Verlag), Jörg Sundermeier (Verbrecher Verlag), Günther Eisenhuber (Jung & Jung) und Hans Jürgen Balmes (S. Fischer Verlag) lesen sich in den nächsten Wochen durch die Textstapel und nominieren ihre Favoriten. Anfang Oktober wissen wir dann, wer beim Finale am […]

met-next-level

VORGESTELLT ABER SELBST NOCH NICHT GELESEN: METROLIT, HERBST 2014

Noch kamen wir nicht dazu, all die Bücher zu lesen, die gerade um uns herum erscheinen. Trotzdem wollen wir Euch in den nächsten Tagen einige vorstellen, von denen wir denken, sie sind gut, interessant und es wert, dass wir sie alle lesen. Wir verlassen uns dabei ganz auf unseren Instinkt und die Verlagsprosa. Heute: Metrolit

u1_978-3-10-002232-5.36605512

VORGESTELLT ABER SELBST NOCH NICHT GELESEN: S. FISCHER, HERBST 2014

Noch kamen wir nicht dazu, all die Bücher zu lesen, die gerade um uns herum erscheinen. Trotzdem wollen wir Euch in den nächsten Tagen einige vorstellen, von denen wir denken, sie sind gut, interessant und es wert, dass wir sie alle lesen. Wir verlassen uns dabei ganz auf unseren Instinkt und die Verlagsprosa. Heute: S. Fischer