Die kurze Liste

Die Jury des Deutschen Buchpreises hat sich entschieden:

 

• Mirko Bonné: Nie mehr Nacht, Schöffling & Co.

• Reinhard Jirgl: Nichts von euch auf Erden, Hanser, Februar 2013)

• Clemens Meyer: Im Stein, S. Fischer, August 2013

• Terézia Mora: Das Ungeheuer, Luchterhand, September 2013

• Marion Poschmann: Die Sonnenposition, Suhrkamp, August 2013

• Monika Zeiner: Die Ordnung der Sterne über Como, Blumenbar, März 2013

 

Wir vermelden es erst einmal, nachher kommentieren wir’s dann. Soweit aber schon einmal Glückwunsch allen, die es bis hierher geschafft haben!

© Petra Gass

© Petra Gass

 

ein Kommentar

  1. Oh ja, Glückwünsche an alle Nominierten – so gaaaaanz glücklich mit der Liste bin ich aber nicht. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: