Eine Frage hätten wir noch, Michael Spyra

Eine Frage hätten wir noch, Michael Spyra

©tesla42.de, 2013

©tesla42.de, 2013

Was war Ihr erstes Buch, an das Sie Sich erinnern?

Das dicke Busch-Buch, das dicke Schrader-Buch. Struwelpeter, die Geschichte vom fliegenden Robert.

 

Verspüren Sie Glück beim Schreiben?

Auf jeden Fall, sonst würde ich es nicht machen.

 

Was ist für Sie das größte Unglück?

Eine Nervenkrankheit, die meine Sprachfähigkeit beeinflusst. Schlaganfall.

 

Welches Buch hat Sie am meisten beeindruckt?

Der Meister und Margarita, Michail Bulgakow

 

Welches Buch bereuen Sie gelesen zu haben?

 

Woran arbeiten Sie derzeit?

Lieder aus der Zeit vor der Revolution. Gedichtzyklus über eine fiktive Revolution. Erstes Lied: Die Hymne der Reinigungskräfte.

 

Was ist Ihre Idee von Literatur?

Eine besondere und zeitintensive Freizeitbeschäftigung.

 

Ihre Helden?

Hannah Arendt

 

Ihre liebsten Romanhelden?

Behemonth

 

Ihre liebsten Filmhelden?

Michael Keaton als Batman

 

Ihr liebster Schriftsteller?

Carl Christian Elze / Adolf Endler

 

Ihr liebster Maler?

Gerhard Richter

 

Welches Design bevorzugen Sie?

Ich mache mir keine Gedanken darüber

 

Ihre Lieblingsmusik?

 

Ihre Lieblingsbeschäftigung?

Ich reite gerne aus

 

Ist lesen sexy?

Ja

 

Welche drei Gegenstände nehmen Sie mit auf eine einsame Insel?

Taschenmesser, Chlortabletten, ein Buch, das man immer wieder lesen kann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: