Scheiße, ist das geil! Kommentierte Presseschau #1

©tesla42 / Patrick Hutsch

Die Frankfurter Rundschau schreibt (12.11.2012, online):
„Mit ‚Danke, das ist freundlich‘, nahm der 23-jährige Juan S. Guse seinen Preis entgegen, wahrscheinlich ganz ohne Ironie. ‚Dankeschön, oder in meiner Generation: Scheiß egal‘, sagte dagegen der 22-jährige Lyrikpreisträger Martin Piekar.“

In der Tat, Juan S. Guse hat gesagt: „Danke, das ist freundlich“. Martin Piekar allerdings hat gesagt: „Scheiße, ist das geil!“

Scheißegal = Die Generation 1982 (Schreibeweise der FR 2012: Scheiß egal)

Irony is over = Jarvis Cocker, irgendwann nach 1992

Scheiße, ist das geil = Der Lyrikgewinner des open mike 2012 und seine Generation

Scheiße. ist das Geil *-* (Eigenschreibweise) bei Facebook.

4 Kommentare

  1. Martin Piekar · · Antwort

    Ich sagte nicht „scheiß egal“ – ich sagte „scheiße geil“ – Generation Geil und so …
    das nervt mich irgendwie, dass es total falsch aufgenommen wurde. Ich find es GEIL und die Scheiße ist dabei eher noch eine Steigerung.

    Grüße
    Martin Piekar

    1. Ich denke, es war nur die FR, die das so verstanden hat!

  2. Martin Piekar · · Antwort

    und die Junge Welt

  3. „Recherche“ heißt da das Zauberwort.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: