Die Autoren: die Buchstaben B #2, D & G #1

Vera Buck, 1986 in Salzkotten geboren, studierte Journalistik in Hannover und Hawaii. Während des Studiums schrieb sie Texte für Radio, Fernsehen und Zeitschriften, später Kurzgeschichten für Anthologien und Literaturzeitschriften. 2009 gewann sie den Short Script Contest an der Hawaii Pacific University in der Kategorie „Original Screenplay“. Ihren M. A. in Europäischen Literaturwissenschaften absolvierte sie in Frankreich, Spanien und Italien. 2011 erhielt sie von der Studienstiftung des deutschen Volkes ein Stipendium für die Sommerakademie „Writing Science in Fiction“ in St. Johann, Italien. Seit Februar 2012 erarbeitet sie im Master Transdisziplinarität der Zürcher Hochschule der Künste experimentelle Formen zur Verbindung von Literatur und Wissenschaft und schreibt an ihrem ersten Roman.
www.vera-buck.com

Thomas Dörschel, 1977 in Großenhain geboren, aufgewachsen in Südbrandenburg, studierte Publizistik, Deutsche Philologie und Musikwissenschaft in Berlin. Er hat elf Jahre lang als Musiker, Songwriter und Texter einer Band jede Groß- und Kleinstadt Deutschlands bereist, war mit dem Goethe-Institut in Russland und in der Türkei auf Tour sowie später Teilnehmer der on3-Lesereihe des Bayerischen Rundfunks. Er lebt und arbeitet als freiberuflicher Musiker und Songwriter in Berlin, schreibt und veröffentlicht Kurzgeschichten.

Verena Güntner, 1978 in Ulm an der Donau geboren und dort auch aufgewachsen. Nach dem Abitur Schauspielstudium an der Universität Mozarteum in Salzburg. Anschließend vier Jahre festes Ensemblemitglied am Bremer Theater. Seit 2007 freischaffende Schauspielerin und regelmäßiger Gast am Staatstheater Wiesbaden und am Theater Bonn. Ab 2003 Rundfunk- und Sprechertätigkeit, Film- und Fernsehengagements. Schreibt (wenn sie nicht spielt) in Zügen, Bahnhöfen, Hotelzimmern und Bühnengassen. Lebt in Berlin.


© Renate Stoica

Sandra Gugic, in Wien geboren, Studium an der Universität für Angewandte Kunst in Wien sowie am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Stipendien und Preise u. a.: österreichisches Staatsstipendium für Literatur des bm:ukk 2010/11, Hohenemser Literaturpreis (Anerkennungspreis) 2011. Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften und Anthologien: u. a „kolik„, „Wortwuchs„, „Lautschrift„, „Tippgemeinschaft„, „Lichtungen„.

5 Kommentare

  1. […] Block, 12:15 – 13:45 Julian Link, eingeladen von Georg Hasibeder Thomas Dörschel, eingeladen von Christoph Buchwald Ann-Christin Helmke, eingeladen von Birgit Schmitz Linus […]

  2. […] Thomas Dörschel, eingeladen von Christoph Buchwald […]

  3. […] deren Tastaturklacken den passenden Schreib-Soundtrack unter alle Texte legte. Ich war wegen Verena Güntner gekommen, die ich kenne, ohne ihre Texte bisher gekannt zu haben – und ich muss hier sagen: […]

  4. […] Thomas Dörschel, eingeladen von Christoph Buchwald Ann-Christin Helmke, eingeladen von Birgit Schmitz […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: