Monthly Archives: November 2012

DSC_0032

Der open mike bei Deutschlandradio Kultur

Nachts um kurz nach 12, Deutschlandradio Kultur berichtet über den 20. open mike.

Die Jury in Bildern. Silke Scheuermann, Marcel Beyer & Thomas von Steinaecker

DSC_0290

Ein Blick in die Presse #2

Auch der Artikel der FAZ ist nun online.

DSC_0192

Scheiße, ist das geil! Kommentierte Presseschau #1

Die Frankfurter Rundschau schreibt (12.11.2012, online): „Mit ‚Danke, das ist freundlich‘, nahm der 23-jährige Juan S. Guse seinen Preis entgegen, wahrscheinlich ganz ohne Ironie. ‚Dankeschön, oder in meiner Generation: Scheiß egal‘, sagte dagegen der 22-jährige Lyrikpreisträger Martin Piekar.“ In der Tat, Juan S. Guse hat gesagt: „Danke, das ist freundlich“. Martin Piekar allerdings hat gesagt: „Scheiße, ist […]

Ein erster Blick in die Presse

Frankfurter Rundschau Deutschlandradio taz Perlentaucher Tagesspiegel 3sat jetzt.de / Süddeutsche Junge Welt Deutschlandradio Kultur Berliner Zeitung

IMG_7626

Open Mike 2012 – Fadeout

Kümel, Mesch, Philipp und Thomas fingieren ein Gespräch. S: Eigentlich war der Open Mike eine ganz lineare, monolithische Veranstaltung: Alle saßen im Publikum. Alle sahen und hörten – oberflächlich – GENAU dasselbe… V: Schon, aber dann geht es doch vor allem darum, dass sich überall diese kleinen Gesprächgruppen bilden, die das in Echtzeit auseinanderpflücken, dass […]

Wie wird’s gemacht?

Wer nach dem open mike wissen will, wie’s gemacht wird: Kurt Drawert, ehemaliger Juror, redet mit Michael Braun über das Schreiben. Do 15.11. um 20:00 Buchpremiere: Schreiben. Vom Leben der Texte Michael Braun, Literaturkritiker und Herausgeber zahlreicher Anthologien zeitgenössischer Lyrik, führt das Gespräch über die Kunst des literarischen Schreibens, der Schauspieler Sylvester Groth liest Ausschnitte […]

DSC_0338

Now the party’s over, turn on the light …

In Berlin ist die Party für dieses Jahr vorbei, in Frankfurt a.M., Wien und Zürich beginnt sie erst. Die Gewinner des open mike sind schon auf dem Weg, heute Abend ist orange peel die erste Station. Mo, 12.11., 20 Uhr, orange peel, Frankfurt http://www.orange-peel.de Do, 13.11., 19 Uhr, Literaturhaus Wien http://www.literaturhaus.at Mi, 14.11., 19.30 Uhr, Literaturhaus Zürich http://www.literaturhaus.ch